Mitteilung: 17. September 2018

SPD-Kreistagsfraktion bereit für zukünftige Herausforderungen

Die SPD Kreistagsfraktion hat sich kürzlich zu ihrer ersten Klausurtagung nach der Kommunalwahl im Mai zusammengefunden. Schwerpunkt der Klausur war die zukünftige Arbeit in der Fraktion und in den Gremien des Kreistages.

Die teilnehmenden Kreistagsabgeordneten und bürgerlichen Mitglieder der SPD Fraktion nutzten den Tag, um engagiert Themen und Strategien zu diskutieren und sich auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten. Das gilt sowohl für bestehende Themen, die bereits heute eine Rolle in der täglichen Arbeit spielen, als auch für neue inhaltliche Vorstöße und politische Ideen. Im Plenum und in kleineren Arbeitsgruppen wurden zu den einzelnen Ausschüssen Themen gebündelt und inhaltliche Festlegungen vorbereitet.

Am Ende des Tages zeigt sich Fraktionsvorsitzender Ralf Wrobel sichtlich zufrieden: „Die SPD Fraktion ist engagiert und hochmotiviert. Das wurde heute wieder deutlich. Wir sind inhaltlich gut aufgestellt und werden in den kommenden Monaten viele politische Vorschläge einbringen. Mit der SPD ist auch in den kommenden Jahren zu rechnen“, so Wrobel weiter.